Home

Besondere Ereignisse

Die Eishockey-WM fand 1955 u. a. in Krefeld statt. Dabei gelang dem Team von Canada vor 10.500 Zuschauern, darunter einige tausend kanadische Soldaten, ein begeisterter 5:0 - Sieg über die Rußland. Und erneut herrschte im der eishockeyverrrückten Stadt ein Atmospäre, die man sich heute kaum noch vorstellen kann.

 

Am 16.Juni 1963 wurde der DEUTSCHE EISHOCKEYBUND (DEB) natürlich in Krefeld gegründet.