KREFELDER EV

Die Gastwirte waren ein Jahr später erneut in dieser beneidenswerten Situation, denn 1952 machte es der KEV den Preußen nach und wurde ebenfalls Deutscher Meister. Das entscheidende Spiel gegen den SC RIESSERSEE in Mannheim wurde mit 6:4 gewonnen. Wieder einmal war die Eishockeyeuphorie in Krefeld unbeschreiblich und das Feiern wollte kein Ende nehmen.